Text Size
Montag 3 August 2020
Montag, 17 Juni 2013 13:50

Verlusttatbestände

Written by 
Rate this item
(0 votes)

1) Die auf die Kriegsereignisse zurückgehende Staatsangehörigkeit kann entweder auf eine Einzeleinbürgerung oder aber
auf eine Sammeleinbürgerung zurückzuführen sein. In der Regel sind solche Einbürgerungen noch heute wirksam, es sei
denn, es liegt ein Staatsangehörigkeitsverlust nach § 25 StAG/RuStAG vor.
Beispiel: Herr Otto Schmidt lebt in Kasachstan und erwirbt nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion automatisch die
kasachische Staatsangehörigkeit. 1993 zieht er nach Rußland um und wird dort auf Antrag eingebürgert. Hier liegt nun ein
Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit durch auf Antrag erfolgten Erwerb einer anderen Staatsangehörigkeit vor.
Lösungsmöglichkeiten:
Zunächst ist zu prüfen, ob der Betreffende tatsächlich auf Antrag eingebürgert worden ist oder ob er im Zusammenhang mit
dem Zusammenbruch der Sowjetunion lediglich automatisch die Staatsangehörigkeit des Nachfolgestaates erworben hat.
Das Staatsangehörigkeitsrecht der meisten GUS-Staaten beinhaltet den automatischen Erwerb der Staatsangehörigkeit
lediglich aufgrund des Wohnsitzes an einem bestimmten Stichtag in den Jahren 1991-1992. Zu beachten ist auch, daß die
bloße Aushändigung eines Passes nach dem jeweiligen Recht nicht unbedingt den Erwerb der Staatsangehörigkeit
begründet, sondern voraussetzt. Letztendlich müssen einem die Heimatbehörden schon Auskunft geben können, unter
welchen Umständen man damals in den Besitz der Staatsangehörigkeit gekommen ist.
Diese Regelung gilt nicht, wenn ein Deutscher die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der EU, der Schweiz
oder eines Staates erwirbt, mit dem Deutschland einen völkerrechtlichen Vertrag nach § 12 Abs. 3 StAG geschlossen hat.
Wenn es tatsächlich zu einem Verlust der Staatsangehörigkeit gekommen ist, sollte genau geprüft werden, ob bei der
damaligen Einbürgerung die eigenen Kinder auf Antrag mit eingebürgert worden sind oder ob dies automatisch von den
Heimatbehörden anläßlich der Einbürgerung der Eltern vorgenommen worden ist. In letztgenanntem Fall liegt dann unter
Umständen (dies ist aber wirklich eine Frage des Einzelfalles) zwar ein Staatsangehörigkeitsverlust des Elternteils vor,
nicht aber des Kindes. Wenn das (deutsche!) Kind minderjährig ist, kann es jederzeit Wohnsitz in Deutschland nehmen.
Seine (ausländischen) Eltern haben dann ein Recht auf Aufenthalt in Deutschland, unabhängig davon, ob die Familie über
Erwerbseinkommen oder Wohnung verfügt. Es besteht dann ein Recht auf Sozialhilfebezug.
Unter Umständen kann in solchen Fällen ein Antrag auf Einbürgerung gem. § 13 StAG gestellt werden, allerdings haben die
Behörden in solchen Fällen ein weites Ermessen. Als Lösungsmöglichkeit bietet sich auch ein Antrag nach § 38 AufenthG auf
Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis für ehemalige Deutsche an, wobei hier teilweise eine Halbjahresfrist gilt.
2) Nach § 28 StAG verliert ein Deutscher seine Staatsangehörigkeit, wenn er aufgrund freiwilliger Verpflichtung ohne
Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung oder einer von ihm bezeichneten Stelle in die Streitkräfte oder
einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eintritt.
Dies gilt nicht, wenn er auf Grund eines zwischenstaatlichen Vertrags dazu berechtigt ist.

Read 27270 times

5329 comments

  • Comment Link beroemde schilders Montag, 04 November 2019 04:47 posted by beroemde schilders

    I simply could not leave your site prior to suggesting that I extremely enjoyed the standard info a person supply in your visitors? Is gonna be back often to investigate cross-check new posts

  • Comment Link Louisa Sonntag, 03 November 2019 16:50 posted by Louisa

    Undeniably believe that which you said. Your favorite reason appeared to be at the net the simplest
    factor to remember of. I say to you, I certainly get irked while other folks consider concerns that they
    plainly do not understand about. You managed
    to hit the nail upon the highest as well as
    defined out the entire thing without having side effect , people can take a signal.
    Will probably be again to get more. Thank you

  • Comment Link Doreen Sonntag, 03 November 2019 15:27 posted by Doreen

    We're a group of volunteers and opening a new scheme in our community.
    Your website offered us with valuable information to work on. You
    have done a formidable job and our entire community will be thankful to you.

  • Comment Link Del Sonntag, 03 November 2019 15:11 posted by Del

    Everyone loves what you guys are usually up too. This sort of clever work and exposure!
    Keep up the good works guys I've added you guys to our blogroll.

  • Comment Link Maribel Sonntag, 03 November 2019 14:05 posted by Maribel

    I'm impressed, I must say. Rarely do I come across a blog
    that's equally educative and interesting, and without a doubt, you've
    hit the nail on the head. The issue is something which not enough
    people are speaking intelligently about. Now i'm very happy I stumbled across this in my search for something regarding this.

  • Comment Link Lyndon Sonntag, 03 November 2019 12:49 posted by Lyndon

    My developer is trying to convince me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the costs.
    But he's tryiong none the less. I've been using WordPress on a variety of
    websites for about a year and am anxious about
    switching to another platform. I have heard very good things about blogengine.net.
    Is there a way I can import all my wordpress content into it?
    Any kind of help would be really appreciated!

  • Comment Link Merrill Sonntag, 03 November 2019 11:22 posted by Merrill

    I've been browsing online more than 3 hours today, yet I never
    found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me.
    In my view, if all web owners and bloggers made good content as you did, the internet will be much more useful than ever before.

  • Comment Link Jacqueline Sonntag, 03 November 2019 10:50 posted by Jacqueline

    I constantly spent my half an hour to read this blog's content everyday along with a cup of
    coffee.

  • Comment Link Delia Sonntag, 03 November 2019 10:40 posted by Delia

    Hey there just wanted to give you a brief heads up
    and let you know a few of the images aren't loading properly.
    I'm not sure why but I think its a linking issue.

    I've tried it in two different browsers and both show the
    same results.

  • Comment Link Terri Sonntag, 03 November 2019 10:22 posted by Terri

    This post is worth everyone's attention. Where can I find out more?

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Kontakt

20px-phone 1  069-59796670 20px-germany flag 20px-Info
20px-phone 1  069-59796682 20px-russia flag 20px-Info
20px-fax  069-59796686    
20px-at-abstract Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
20px-lock Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   20px-Info
skype-24-000000  mirumir83
20px-russia flag  

 

BMJV

22:27, 3rd August 2020
«  August 2013  »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Weltzeit

     Image by Stefan Kuhn

Erde

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen